Crucenia Thermen

Im Kurviertel Bad Kreuznach

Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2019 – Wir sorgen für Bad Kreuznach

Am Sonntag, den 23. Juni ist der Tag der Daseinsvorsorge. An 365 Tagen im Jahr, 24 Stunden am Tag, versorgen die Kreuznacher Stadtwerke sicher und zuverlässig über 73.000 Menschen mit Energie, Gas und Trinkwasser.

Darüber hinaus leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz vor Ort: Der Energieversorger unterstützt die Energiewende, mit den Netzexperten, durch die Strom aus 805 Erneuerbaren Energieanlagen in das Netz eingespeist wird. Darunter befinden sich auch zwei Wasserkraft-, zwei Windkraft- sowie eine Biomasse-Anlage. Insgesamt erzeugten diese  Anlagen zusammen im Jahr 2018 rund 31 Millionen kWh Strom.

Die Kreuznacher Stadtwerke sind längst viel mehr als nur ein Versorgungsunternehmen. Sie gestalten die Region aktiv mit und tragen zur Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger bei. Mit den NaheNET WLAN-Hotspots in der Innenstadt sowie mit der NaheAPP schreitet die Digitalisierung voran. Die Unternehmensgruppe sorgt für Mobilität, zum Beispiel durch den Ausbau des Parkleitsystems und die Einführung der Parken-App PayByPhone. Sie gestaltet Freizeit durch die verschiedenen Bäder- und Wellnesseinrichtungen, aktuell auch durch den Bau des neuen Salinenbades.

 

Dabei sichert sie rund 250 Arbeitsplätze sowie derzeit 14 Ausbildungsplätze für junge Menschen in sieben verschiedenen Berufsfeldern.

Der Verband kommunaler Unternehmen schreibt dazu: „Kommunale Unternehmen sind damit ein regionaler, verlässlicher und nachhaltiger Partner für Gesellschaft und Wirtschaft. Auch die Bürger schätzen die grundlegenden Eigenschaften kommunaler Unternehmen: Lokalität und Regionalität, darin liegen Nähe, Verbundenheit und Stärke. Die Wertschätzung zeigt sich deutlich in der aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes forsa im Auftrag des VKU. Demnach haben 75 Prozent der befragten Bürgerinnen und Bürger großes oder sogar sehr großes Vertrauen in kommunale Unternehmen. 91 Prozent sind mit der Arbeit der kommunalen Unternehmen zufrieden oder sehr zufrieden.“

Auf dem Foto: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke, die für die Förderaktion „Wir sorgen für Bad Kreuznach“ werben, bei der 10.000 Euro an gemeinnützige Projekte in der Region vergeben werden.

Auf dem Foto: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Kreuznacher Stadtwerke, die für die Förderaktion „Wir sorgen für Bad Kreuznach“ werben, bei der 10.000 Euro an gemeinnützige Projekte in der Region vergeben werden.

crucenia thermen feiern Jubiläum – Über 6 Millionen Bade-Gäste in 40 Jahren

Vor 40 Jahren, im Jahr 1979, wurden die crucenia thermen in Bad Kreuznach eröffnet. Seitdem haben mehr als sechs Millionen Gäste das Thermalbad besucht. Dies wird jetzt gefeiert - am Samstag, den 8. Juni 2019.

Den ganzen Tag ist der Eintritt vergünstigt: Kinder (3-15 Jahre) zahlen 2 Euro, Jugendliche (ab 16 Jahre) und Erwachsene können für 4 Euro den ganzen Tag das Bad besuchen.

Ab 12:30 Uhr lockt Meerjungfrauenschwimmen und eine Wasserschlange zum Planschen für die kleinen Gäste.

Alle Erwachsenen können die neue Wassermassageliege gratis ausprobieren.

Die crucenia Totes-Meer Salzgrotten laden ebenso am Samstag zum Tag der offenen Tür ein. Hier gibt es kostenloses „Probeschnuppern“ und Eddy Taler für die Förderaktion „Wir sorgen für Bad Kreuznach“. Mit dem Eddy Taler können 24 gemeinnützige Projekte in der Region unterstützt werden.

Und auch das benachbarte Crucenia Gesundheitszentrum hat zur Feier des Tages geöffnet. Von 14 bis 17 Uhr gibt es stündlich Führungen durch das Gesundheitszentrum. Zudem wird für alle Aktiven um 14 Uhr Atemgymnastik auf der Terrasse oder am Solezerstäuber angeboten und um 16 Uhr Progressive Muskelrelaxation. Wer sich zum Thema Skoliosetherapie informieren möchte, hat um 17 Uhr dazu Gelegenheit.

Die Crucenia Teams im Kurviertel freuen sich auf viele Gäste.

Jetzt mit Apple und Google Pay bezahlen

Im BÄDERHAUS und in den crucenia thermen können unsere Gäste nun auch an der Kasse per Apple und Google Pay bezahlen.

Carlo Weisskopf, Manager des BÄDERHAUSes, (rechts auf dem Foto, mit BÄDERHAUS-Mitarbeiter Sacha Dangleterre) freut sich und sagt: "Ich habe es natürlich selbst ausprobiert. Damit bieten wir unseren Wellness- und Bade-Gästen einen weiteren Service an."

2019-01-07_ApplePayHr Weisskopf.jpg

Kontakt

crucenia thermen
Kurhausstrasse 26
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671 99-1426
Fax: 0671 99-1417

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Täglich von 8.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Badeende: 20.30 Uhr